bauen und erneuern, für die zukunft weiterer generationen.

Mit der Sonne bauen und die passive Sonnenenergie durch die Fenster nutzen ist der Grundgedanke des Passivhauses.

Der Heizwärmebedarf wird dadurch soweit gesenkt, dassdie verbleibende Restwärme primärenergieschonend und klimagerecht gedeckt werden kann.

Der zusätzliche Aufwand für diese passiven Maßnahmen können durch Einsparungen beim aktiven Heizsystem wieder kompensiert werden.

Passivhäuser haben nur 5-10% des Heizbedarfs herkömmlicher Häuser.

Durch den effizienten Materialeinsatz von nachwachsenden und hochwertigen Rohstoffen und den Einsatz erneuerbarer Energieträger wie Solarenergie oder Biomasse werden Passivhäuser die Häuser der Zukunft